banner_wasserwacht_kurse.png
RettungsschwimmenRettungsschwimmen

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Ausbildung
  3. Rettungsschwimmen

Rettungsschwimmen

Rettungsschwimmkurse

Sie spazieren mit Ihren Freunden am wunderschönen Rursee. Doch plötzlich sind Hilferufe vom Wasser aus zu hören und Sie sehen einen wild um sich schlagenden Menschen gut 30 m entfernt vom Ufer. Was tun Sie?

Das richtige Vorgehen in einer solchen oder ähnlichen Notfallsituation wird in unseren Rettungsschwimmkursen in Aachen vermittelt. Durch eine Prüfung in Form eines schriftlichen Tests und dem Absolvieren verschiedenster Aufgaben im und am Wasser wird am Ende des Kurses das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen (DRSA) erlangt.

In unseren regelmäßigen Rettungsschwimmkursen in Aachen gibt es die Möglichkeit das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Bronze oder Silber zu erwerben. Kurse für DRSA Gold sind auf Anfrage mögliche. Dabei sind die Inhalte ähnlich, die Prüfung aber auf unterschiedlichen Niveaus. Welches Abzeichen am Ende abgelegt wird, kann im Laufe des Kurses entschieden werden.

Das DRSA ist für jeden Rettungsschwimmer die Grundvoraussetzung. Möchte man im Sommer im Freibad arbeiten oder eine Jugendreise ans Meer begleiten, ist es nicht nur ratsam sondern oft auch verpflichtend, vorher einen Rettungsschwimmkurs zu besuchen; aber auch in verschiedenen Berufen kann nach einem Rettungsschwimmabzeichen verlangt werden – zum Beispiel bei der Polizei.

Bei der Abnahme der Rettungsfähigkeit für Lehrkräfte handelt es sich um einen gesonderten Kurs.

Wie sieht die Ausbildung aus?

Wir beginnen jeweils donnerstags um 18:00 Uhr in der Kackertstraße 4 in den Räumen unserer Gemeinschaft mit den theoretischen Grundlagen. Gegen 20:00 Uhr wird in die Ulla-Klinger Halle (ehemals Westhalle), Händelstraße 14, gewechselt, wo von 20:30 bis 22:00 Uhr die Praxis stattfindet. Der Kurs besteht meistens aus 7 Einheiten und kostet 40 € pro Teilnehmer/in.

Der Ausbilder kann fast immer für einige Teilnehmende eine Mitfahrgelegenheit zur Schwimmhalle stellen, aber wir empfehlen die Nutzung eigener Transportmöglichkeiten (Fahrrad, Auto).

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

DRSA Bronze: Mindestalter 12 Jahre

DRSA Silber: Mindestalter 15 Jahre

DRSA Gold: Mindestalter 16 Jahre, Nachweis DRSA Silber (nicht älter als 3 Jahre)

Zur Prüfung muss ein Erste Hilfe Kurs (9 Unterrichtseinheiten, nicht älter als 3 Jahre) nachgewiesen werden. Dieser kann auch ohne Probleme im Verlauf des Kurses besucht werden – beispielsweise beim DRK in Aachen.

DRSA Bronze ist keine Voraussetzung für Silber.

Was ist mitzubringen

Zum Schwimmen empfehlen wir Badebekleidung, die gut sitzt und nicht rutscht. Das heißt für Damen am besten Badeanzug oder Sportbikini.

Für die Spinde in der Ulla-Klinger-Halle wird ein 1 € Stückbenötigt.

In der ersten Stunde wird die Teilnahmegebühr eingesammelt.

Aktuelle Kurstermine

30.08.2018 - 11.10.2018
08.11.2018 - 13.12.2018

Jeweils donnerstags von 18.00 bis 22:00 Uhr

Beginn Theorie: 18:00 Uhr, Kackerstraße 4
Beginn Praxis: 20:30 Uhr, Ulla-Klinger-Halle (ehem. Westhalle), Händelstraße 14

Teilnahmekosten: 40 € pro Teilnehmer/in

Wenden Sie sich zur Anmeldung oder für eventuelle Rückfragen gerne an uns.

 

Ansprechpartner

Rafał Maszyński-Krzewiński

Telefon: 0241-914009-03

Email: rettungsschwimmen@wasserwacht-aachen.de

Helfen + spenden


Kontakt:

DRK Stadtverband Aachen e.V.
Kackertstraße 4
52072 Aachen

Wasserwacht

Email: wasserwacht.aachen(at)drk.ac
Telefon: 0241-914009-03
Fax: 0241-914009-20

Sitz des Vereins:
Robensstraße 49
52070 Aachen